FINAL Report

07.12.2017

FINAL Report

The final report of the LIFE Eislek project is now online and can be consulted in Download-Divers.

Greetings from the LIFE Eislek Team:

IMG_0483

BESTIMMUNGSKURS SCHMETTERLINGE 2018

04.12.2017

BESTIMMUNGSKURS SCHMETTERLINGE 2018

BESTIMMUNGSKURS SCHMETTERLINGE: 24.4., 8.5., 22.5., 2.6., 19.6., 3.7. & 14.7.
Seit 1990 hat der Artenreichtum der Schmetterlinge in Europa um 30 % abgenommen. Um die Arten gezielt schützen zu können, müssen wir mehr über ihre Verbreitung erfahren. Die Aufnahme von Schmetterlingskoordinaten wird größtenteils von freiwilligen Helfern übernommen, die u.a. im Kurs ausgebildet werden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 75 € und 25 € für Studenten. Bestimmungsbücher und Material werden gestellt. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt. Der Kurs richtet sich an Laien, keine besonderen Vorkenntnisse von Nöten.
Anmeldung bei Michelle Clemens: m.clemens@naturemwelt.lu, 29 04 04 350
Anmeldefrist: 09. April.2018 24131120_1196619150437858_373243555739293983_n
InterLIFE Benelux 2017

16.10.2017

InterLIFE Benelux 2017

Am 09. und 10.10.2017 fand in Rossignol (Belgien) das jährliche InterLIFE-Treffen der Benelux-Länder statt. Das Thema des Treffens lautete: “Habitat restoration using species reintroduction”. Während 2 Tagen wurden verschiedene LIFE-Projekte vorgestellt, Diskussionen geführt und über bestimmte Probleme und Lösungen beraten. Außerdem wurden mehrere Projektgebiete des belgischen LIFE Herbages besucht. Es fand ein reger Austausch zwischen den einzelnen LIFE-Projektträgern statt und auch das LIFE Eislek-Team konnte neue Ideen und Erfahrungen sammeln. IMG_1390  IMG_1376 IMG_1360

Exposition Life Eislek dans la Belle Etoile

27.09.2017

Exposition Life Eislek dans la Belle Etoile

A partir de demain matin, l’exposition sur le projet Life, clôturé avec succès en août, peut être admirer dans la Belle Etoile à Bertrange. Additionnel aux panneaux, informant sur les espèces cibles, les mesures accomplies et les partenaires impliqués, deux maquettes , ainsi qu’un film illustrent les effets de la reméandration d’un cours d’eau. Les samedis 30 septembre et 7 octobre, des ateliers donneront plus d’information sur la vie aquatique. Nous espérons avoir le plaisir de vous rencontrer à l’exposition.

WP_20170927_020

WP_20170927_015

Conclusion of LIFE EISLEK

01.09.2017

Conclusion of LIFE EISLEK

After 5 years, the Life Eislek project has officially ended yesterday on the 31st of August. We look back on a positive experience and can be proud of our achievements. Many exciting measures, like the remeandration project, were carried out, and the team has been able to gain in experience (in managing nature reserves) and knowledge (on butterfly species for example) that we can profit from in our future work career. The land of natur&ëmwelt will also benefit from the new technologies (mowing by Pistenbully), that were tried out during the project’s duration.

We are now busy with final reports and are working out an After Life plan to continue the actions from the Life Eislek project in the future.

We would like to thank everyone that was involved in this project in one way or another and hope to keep up the new partnerships and friendships acquired through Life.

Besuch von LIFE-Projekten in der Nordeifel

31.08.2017

Besuch von LIFE-Projekten in der Nordeifel

Am vergangenen Freitag besuchte das LIFE Eislek-Team die Nordeifel um sich ein vollendetes und ein demnächst beginnendes LIFE-Projekt anzusehen.
Im Projektgebiet des LIFE+ Rur&Kall zeigten die Verantwortlichen ihre getätigten Maßnahmen, welche auch zum Schutz des Blauschillernden Feuerfalters beitragen. Weitere Informationen: http://www.rurundkall.de
Anschließend wurde das Gebiet des neuen LIFE-Projektes: LIFE-Patches & Corridors – Development of a habitat network for the Violet Copper to promote a sustainable metapopulation im Natura 2000-Gebiet des Oberlaufs der Rur besucht. Hier werden in Zukunft Maßnahmen getätigt um die bestehende Population des Blauschillernden Feuerfalters zu stärken und sein Vorkommen durch Korridore weiter auszubreiten. Weitere Informationen: http://ec.europa.eu/environment/life/project/Projects/index.cfm?fuseaction=search.dspPage&n_proj_id=5844&docType=pdf

Zwischen den Teams fand ein reger Austausch statt, Tipps und Tricks wurden vermittelt und das LIFE-Eislek Team konnte neue Erfahrungen zum Erhalt von Lycaena helle sammeln, welche im After-Life auch berücksichtigt werden.

DSCN6190 20170825_113641

LIFE Eislek om Food For Your Senses

11.08.2017

LIFE Eislek om Food For Your Senses

Letzt Woch war d´Team vam LIFE Eislek zesummen mam LIFE Orchis om Food For Your Senses Festival. Am Atelier “Colours of Biodiversity” konnten Festivalbesucher aus Naturfaarwen Bännercher fiärwen an mei iwwert Bedeitung van der Biodiversiteit leiren.

20170805_121928
20638382_1111647062268401_5647043841286781709_n