Entbuschungsarbeiten im Frühjahr

01.04.2019

Entbuschungsarbeiten im Frühjahr

Brachgefallene Flächen drohen durch die natürliche Sukzession zu verbuschen. Dies führt zu einem Verlust von Offenland und damit dem Verlust des Habitats der Zielarten wie dem Blauschillernden Feuerfalters. Sind Brachflächen in frühen Sukzessionsstadien oftmals interessant, werden mit höherem Verbuschungsgrad die typischen Pflanzen verdrängt und offene Landschaften verschwinden.

Im Rahmen des PAE Lycaene helle wurden deshalb im Frühjahr bis zum 28.02.2019 einige Flächen entbuscht. Größere verbuschte Flächen wurden deshalb mit einer Mulchraupe bearbeitet.