Die Verbreitung des blauschillernden Feuerfalter an der Obersauer

27.05.2014

Die Verbreitung des blauschillernden Feuerfalter an der Obersauer

Die Kartierungen der Zielarten 2014 haben bereits begonnen. Um Elwen und Wincrange werden hauptsächlich Nachkartierungen durchgeführt um die Ergebnisse von 2013 zu kontrollieren und zu bestätigen. Hierbei geht es vorrangig darum die Populationsstärken zwischen 2013 (meteorologisch vergleichsweise nass-kaltes Frühjahr) und 2014 (normales Frühjahr) zu vergleichen. Beim Monitoring des blauschillernden Feuerfalters werden wir uns dieses Jahr jedoch auf das Natura 2000 Gebiet der Obersauer konzentrieren und eine flächenabdeckende Kartierung dieses vornehmen. (mehr …)

Wegen der besonders guten Temperaturen am Anfang des Frühlings können bereits erste Ergebnisse präsentiert werden. Diese zeigen, entgegen den durchwachsenen Ergebnissen von 2013, eine gute Verbreitung der Art, sowie eine gute Konnektivität zwischen den einzelnen Feuerfalter Populationen der Sauer.  In der Tat konnten an mehreren Brachen entlang der Sauer sowie um Surré und Harlange Populationen mit jehweils mehreren Individuen festgestellt werden. Mehrere Weibchen konnten bei der Eiablage beobachtet werden.

Blauschillernder Feuerfalter saugend auf einem Schlangenköterich Blütenstand

CIMG8808n

CIMG8872Ideales Biotop für den Blauschillernden Feuerfalter: hohe Schlangenköterich Deckung umgeben von einem Weidengebüsch- Windschutz